← zurück zur Karte

Wanderbäume

Dass Bäume öffentlichen und privaten Raum in Städtischen und Klimatischen Hinsichten aufwerten ist natürlich bekannt und wird gerne entgegengenommen. Doch wie sieht es in der Realität einer Großstadt aus, wenn Straßen und Verkehrsflächen das Ortsbild prägen und mit einem grauen Schleier besetzen?

Die Grätzeloase der Stadt Wien führt das Projekt „Wanderbäume“ und stellt wie der Name schon sagt Bäume zur Verfügung die man schnell und einfach an bestimmt ausgewählten Orten platzieren kann. Man füllt, ob alleine oder in der Gruppe einen Antrag und kontaktiert per Formular die Kontaktpersonen. Die Einreichung und Umsetzung sollten aus organisatorischen Gründen im selben Jahr erfolgen. Die Bäume sind leicht zu transportieren und auf der Website der Grätzeloase findet man eine einfache Erklärung für den Unterkonstruktionsbau. Die aufkommenden Kosten für Material, Transport und Genehmigungen werden abgerechnet und sind somit nicht von der privat Person berücksichtigt. Also falls du schon einen perfekten Platz in Floridsdorf im Kopf hast, wo wir gemeinsam einen oder mehrere Wanderbäume aufstellen könnten, dann kontaktiere uns und wir teilen uns den Weg nach mehr Grünem.